Abschied von Sansibar

Sansibar gibt es. Diese Entdeckung im Schulatlas liefert dem Jungen in Alfred Anderschs Roman den letzten Grund, der Langeweile in Deutschland zu entfliehen. Daß es Sansibar, das ferne, paradiesische Ziel vieler Fluchtträume, im Gegensatz zu manch anderem Sehnsuchtsort tatsächlich gibt, haben viele andere vor ihm festgestellt. Weiterlesen „Abschied von Sansibar“

Sklavenmarkt Sansibar

Seit dem knappen Satz meiner Gazelle in der Wüste Omans: „Kurzes Glück kann jeder”, sind etliche Jahre vergangen, und noch immer gehen wir Seite an Seite durch die Welt und das Leben. In der Zwischenzeit haben wir auch andere große und faszinierende Wüsten bereist, die im Iran ebenso wie die im Innern Australiens. Die Wüsten Zentralasiens haben wir noch auf dem Wunschzettel und hoffen, daß es uns irgendwann einmal vergönnt sein möge, sie zu sehen und zu erleben.

Weiterlesen „Sklavenmarkt Sansibar“